riester-alternative

Riester Alternative: Wechsel, kündigen oder Ruhendstellen

Wie sieht die Riester Alternative aus – über diesen Aspekt muss gesprochen werden. Im Alltag gibt es Situationen, in denen Sparer, die eine private Riester Rente Versicherung abgeschlossen haben, nicht mehr zufrieden sind. Der Anbieter bleibt hinter den Erwartungen zurück oder die Kosten sind einfach zu hoch. Auf der anderen Seite fehlt mitunter einfach das Geld, um den Vertrag für die private Altersvorsorge weiter zu besparen.

Riester Rente Alternativen – Ein Überblick:

  • Riester Rente punktet mit hoher Sicherheit
  • Rentenvertrag kann ruhend gestellt werden
  • Wechsel des Anbieters ist möglich
  • Kapitalversicherung kämpfen mit niedriger Rendite
  • Wertpapier unterliegen Kursrisiken
  • Riester Rente kündigen problematisch
Achtung: Damit Ihnen ein korrekter Vergleich aktueller Riester-Tarife zur Verfügung gestellt werden kann, ist die korrekte Eingabe aller Daten unbedingt notwendig.

 

1. Kapitalversicherung: Alternative Riester Rente oder Quatsch?

Unter den Begriff Kapitalversicherung fallen in aller Regel Kapitallebensversicherung. Letztere tauchen in diversen Quellen immer noch als Riester Alternative auf. Das Problem: Die Versicherer dürfen mit dem Geld ihrer Kunden nicht einfach wild spekulieren. Gefragt sind verläßliche Kapitalanlagen, die in Niedrigzinsphasen auch institutionellen Anlegern keine Riesenzinsen bringen.

Solange Garantiezinsen und Überschussbeteiligung stimmen, geht der Daumen zumindest bei der Rendite nach oben. Aber: In Bezug auf die Steuervorteile haben Kapitalversicherung in der Vergangenheit Federn lassen müssen.

Tipp: Wer als Familie das Todesfallrisiko absichern will, sucht sich am besten eine Risikolebensversicherung. Letztere ist deutlich günstiger als Kapitallebensversicherungen mit identischem Todesfallschutz.

2. Riester Alternativen: Mit Wertpapieren und Anleihen sparen

Ein wichtiger Vorteil der geförderten Rente sind die Riester Zulagen. Letztere gibt es als:

  • Grundzulage
  • Kinderzulage

Eine Familie mit zwei Kindern und einem Riestervertrag kommt so auf bis zu 754 Euro Zulage p.a. Diesen „Bonus“ bekommt nicht jeder. Gerade bei niedrigen Zulagen werden Wertpapiere interessant. Schließlich tauchen regelmäßig Berichte über teils hohe einstellige Renditen an den Börsen auf.

Über Jahre bis Jahrzehnte betrachtet, treffen die Aussagen zu. Aber: Wertpapiere – speziell Aktien – unterliegen einem Kursrisiko. Abschläge innerhalb eines Jahres von beispielsweise 10 Prozent im Portfolio kann es geben.

Wer mit Wertpapieren als private Altersvorsorge für den Ruhestand spart, muss das richtige Timing im Auge behalten. Parallel geht es hier nicht ohne Know-how – etwa in Bezug auf die richtige Anlagestrategie.

Vorteile Wertpapiere:

  • Rendite durch Dividende (Aktien)
  • Gewinn durch Kursanstieg
  • Flexibilität sehr hoch

Nachteile Wertpapiere:

  • Timing (Stichwort Umschichtung) entscheidend
  • Kurs-/Emittentenrisiko

3. Rürup Rente: Ist die Basisrente eine echte Riester Alternative?

Riester Rente + Steuererklärung – hier wird im besten Fall doppelt gespart. Parallel zur geförderten Rente hat die Bundesregierung in Deutschland ein zweites Produkt entwickelt – die Basis- oder Rürup Rente (ebenfalls eine private Versicherung ergänzend zur gesetzlichen Rentenversicherung).

Dahinter verbirgt sich eine Form der privaten Altersvorsorge, in welche eine besondere Förderung eingebaut wird. In der Ansparphase ist ein Steuervorteil in Höhe von mehreren zehntausend Euro möglich. Wie hoch dieser konkret ausfällt, richtet sich nach dem Höchstbeitrag zur knappschaftlichen Rentenversicherung.

Nachteil: Es ist nur ein enges Spektrum von Sparformen förderfähig. Darüber hinaus kann die Basisrente nur als Leibrente ausgezahlt werden. Das Kapitalwahlrecht wie bei der Riester Rente entfällt.

4. Ruhendstellung Riester Rente: Alternative zur Kündigung

Unzureichende Rendite und die Rahmenbedingungen werden immer wieder kritisiert. Unzufriedene Riester Sparer wollen in einem ersten Impuls ihren Vertrag kündigen. Problem: In diesem Fall gehen die Vorteile, also:

  • Kinderzulage
  • Grundzulage
  • Steuervorzüge

verloren.

Im schlimmsten Fall wird so aus der Riester Rente ein Minusgeschäft. Die Ruhendstellung ist ein möglicher Ausweg. Aufgrund der Beitragsfreiheit fließen zwar keine Zulagen mehr. Es darf aber die bis dahin geleistete staatliche Riester Förderung behalten werden.

Tipp: Im Zusammenhang mit einer mangelhaften Performance können Sparer einen zweiten Weg gehen – den Wechsel zu einem neuen Riester Rente Anbieter.

5. Richtig Riestern: Jetzt personalisierten Vergleich anfordern!

Ein Riester Vertrag sichert die Zusatzrente fürs Alter und kann Teil der soliden Altersvorsorge sein. Mit dem personalisierten Riester Rente Vergleich behalten Verbraucher den Überblick. Einfach ins Formular alle Daten korrekt eingeben – und sich zum Sparen für die Rente informieren.

Fazit: Riester Rente Alternativen – Clevere Sparer machen mehr aus ihrem Geld

Die Alternative Riester Rente zur gesetzlichen Rentenversicherung hat nach wie vor ihre Daseinsberechtigung. Es kommt darauf an, wie die Rahmenbedingungen dieser Versicherung aussehen. Gerade hohe Zulagen stellen für andere Sparformen eine Hürde dar. Vorschnell aus dem Riester Vertrag auszusteigen oder Alternativen zu wählen, ist oft ein Fehler – der teuer werden kann.
Unsere Bewertung
Beitrag
Riester Alternative
Bewertung
51star1star1star1star1star
Jetzt Riester Rechner nutzen & richtig absichern!