Deutsche Bank Riester Erfahrungen 2018

Mögliche Rente

n.v.

Anmerkungen s. Rechenbeispiel

Durch die Finanzbedürfnisse im Zuge der Industrialisierung wurde die Deutsche Bank 1870 gegründet. Bereits nach drei Jahren gab es weltweit fünf Filialen der Bank. Diese befanden sich in Bremen, Hamburg, Yokohama, Shanghai und London. Vor dem Beginn des Ersten Weltkriegs wurde sie von der „Frankfurter Zeitung“ als „größte Bank der Welt“ Die zwei folgenden Kriege bedeuteten fast das Ende der Bank, bevor der Wiederaufbau gelang. In den 1950er Jahren stieg das Unternehmen in das Privatkundengeschäft ein und konnte so seine Kunden vervielfachen und das deutsche Filialnetz weiter ausbauen. Die Geschäfte der Deutschen Bank umfassen Aktivitäten im Investmentbereich, das Firmen-und Privatkundengeschäft sowie die Vermögensverwaltung.

Der Hauptstandort war zu Beginn in Berlin, bevor nach Umstrukturierungen innerhalb der Deutschen Bank, der Sitz Anfang der 50er Jahre nach Frankfurt am Main verlegt wurde. Durch die Übernahme weiterer Unternehmen wie zum Beispiel die Morgan Grenfell Group 1989 oder der Banco de Madrid 1993, konnten die Geschäfte immer weiter expandieren. Seit 2007 ist die Deutsche Bank sogar auf dem chinesischen Markt im Privatkundengeschäft

Besonderheiten der Riester Rente der Deutschen Bank

  • Lebenslange Rentenzahlung ab Rentenbeginn
  • Der Beginn der Rente ist zwischen dem 62. – 72. Lebensjahr möglich
  • Frei wählbare Fondsanlagen
  • Monatliche Beiträge ab 20 Euro: flexibles Erhöhen, Senken oder Aussetzen möglich
  • Beitragsgarantie bei Renteneintritt für eingezahlte Beiträge und Zulagen
  • Automatische Reduzierung von Kursschwankungen mit dem Ablaufstabilisator
  • Produkt der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG

1. Deutsche Bank Riester: Überblick & Rechenbeispiel

Die Förderung soll unteren und mittleren Einkommensschichten dienen, für das Alter vorzusorgen. Es wird geschätzt, dass 2030 nur noch 43,5 Prozent des ursprünglichen Lohnes als Rentenzahlung erwartet werden können. Jemand der 500 Euro monatlich verdient, kann mit einer Rentenzahlung in Höhe von etwa 700 Euro rechnen. Um diesem vorzubeugen, hat der Gesetzgeber dieses Produkt entwickelt. Da diese Förderung gesetzlich festgeschrieben ist, haben sich alle Versicherer an diese Vorgaben zu halten und unterscheiden sich nur in den Details. Um dem Leser diese Berechnung näher zu bringen, wollen wir diese an einem Beispiel beschreiben.

Ein Ehepaar mit 2 Kindern, geboren 2011 und 2005. Er hat ein jährliches Bruttoeinkommen in Höhe von 30.000 Euro und beantragt einen Riestervertrag inklusive der Kinderzulage. Sie ist Hausfrau ohne ein eigenes Einkommen.

Info: Die Deutsche Bank bietet die Riester Rente über die Fondstochter DWS als „Premium“- und „TopRente“-Modell an. Abgeschlossen werden können die Tarife zwischen dem Alter 0 bis maximal 62 Jahre (Premium) bzw. 15 bis 51 Jahre (TopRente), wobei eine mindestens 20-jährige Ansparphase eingehalten werden muss. Zudem können bis zu 100 Prozent des Vertrags in Aktienanteile gesteckt werden.

Bei einem Gesamtmonatsbeitrag von etwa 34 Euro erhält er eine staatliche Förderung in Höhe von 660 Euro pro Jahr. Diese Zahl resultiert aus der Grundzulage in Höhe von 175 Euro und der Kinderzulage in Höhe von 300 Euro für Kinder, die ab 2008 geboren sind. Ältere Kinder erhalten als Zulage 185 Euro. Solange das Kindergeld bezogen wird, besteht ein Anspruch auf diese staatliche Zulagen. Weiterhin sind 4 Prozent des Bruttovorjahreseinkommen, abzüglich der Zulagen des Staates, als Eigenbeitrag zu leisten. Die Förderquote dieses Beispiels beträgt über 55 Prozent. Für 408 Euro gezahlten Beitrag pro Jahr, erhält der Ehegatte 660 Euro dazu. Bis zum Wegfall der Kinderzulage können über 10.000 Euro Zulagen auf dem Konto gutgeschrieben werden.

Die Ehefrau kann mit einem Mindestbeitrag von 5 Euro pro Monat – 60 Euro pro Jahr – ebenfalls eine staatliche Förderung beantragen. Damit ist bei Arbeitslosigkeit auch das Sparen möglich. Da sich die Kinder bereits rechnerisch beim Ehemann befinden, erhält sie die Grundzulage von 175 Euro. Diese „Zinssätze“ erreicht man sonst nur bei hochriskanten Geschäften.

Mit dieser Rente können Sie rechnen!

Mit weltweit etwa 790 Niederlassungen – wovon sich über 1.800 in Deutschland befinden – steht das Unternehmen den Kunden in über 70 Ländern zur Verfügung. Von Brasilien bis Australien oder von Südafrika nach Kanada. Eine weltweite Vernetzung. Da sich die Deutsche Bank um Privatkundengeschäfte kümmert, wird in Deutschland als Verkaufsprodukt die Riesterrente angeboten. Da die Grundlage der Berechnung die Gleiche ist, aber bei den Anbietern Unterschiede auftreten, wollen wir die Deutsche Bank Riester Rente genauer betrachten.

Rechner aktuell nicht funktionstüchtig

Die mögliche Riester Rente der Deutschen Bank hat Ihr Interesse geweckt? Sie möchten nun auf Basis Ihrer persönlichen Lebenssituation das Optimum aus der Riester Rente herausholen? Nutzen Sie den nachfolgenden Vergleich, um die optimale Förderung des Staates zu beanspruchen.

Wichtig: Geben Sie Ihre korrekten Personendaten ein, damit Sie passend beraten werden können.

 

2. Leistungen der Deutsche Bank Riester Rente

Das Unternehmen hat eine Anlage für eine Riesterrente im Angebot. Hier kann der Nutzer durch die entsprechende Fondsauswahl selbst festlegen, welches individuelle Risiko er eingehen will. Auch die Nutzung der Vorsorge kann bei der Tarifwahl eine Rolle spielen.

FörderRente Premium: Mit vielen Auswahlmöglichkeiten

Die Deutsche Bank bietet durch die DWS eine attraktive Lösung für den Verbraucher an. Sie bietet die staatlich geförderte Rente mit interessanten Renditechancen in ausgewählten Fonds. Das Vermögen des Kunden wird zwischen Kapitalerhalt ausgerichteten Rentenfonds und aktienorientierten Fonds Dafür erhält man eine Beitragsgarantie über die eingezahlten Beiträge und der erhaltenen Zulagen zu Rentenbeginn. Die Gewinnerwartungen können weitaus höher ausfallen, als bei klassischen Varianten. Im Gegenzug kann es zu Gewinnverlusten durch fallende Kurse kommen. Die angebotenen Fonds sind frei wählbar und entspringen dem reichhaltigen Portfolio der Deutschen Bank.

Hausbau mit der FörderBausparen Flex

Der Staat beteiligt sich beim Aufbau des Kapitals für den Bau oder den Kauf eines Hauses. Auch eine Darlehenstilgung kann damit vorgenommen werden, um die Entschuldung finanzierter Objekte vorzunehmen. Es ist jedoch Bedingung, dass das Objekt selbst genutzt und nicht weiter vermietet wird. Zusätzlich muss sich das Haus oder die Eigentumswohnung in Deutschland befinden und die Anschaffung oder der Kauf darf nicht vor 2008 erfolgt sein. Die Deutsche Bank bietet daraufhin bereits im Vorfeld günstige Sollzinsen zur kommenden Finanzierung über die gesamte Laufzeit.

3. Ratings & Testergebnisse der Deutsche Bank Riester Rente

Auszeichnungen erhielt die Deutsche Bank bereits laut Focus Money für die beste Altersvorsorgeberatung in den Filialen. Zusätzlich wurde sie als günstigste Bank im Bereich der Volltilgerdarlehen ausgezeichnet. Von unterschiedlichen Ratingagenturen erhielt sie mehrfach die Note „sehr gut“. Zum Beispiel gab das Analysehaus „Standard & Poor´s“ dem Unternehmen eine Bewertung von „A-“. Auch „Fitch Rating“ bewertete die Beratung mit einem „A“. (Quelle)

Es handelt sich um ein Produkt der Zurich Herold Lebensversicherung AG, die den Finanzprofi DWS die Anlage übernehmen lassen. Dieses Produkt erhielt bereits mehrfach Auszeichnungen durch hohe Renditechancen, die dem Verbraucher offeriert werden. Im Finanztest schnitt der Riester Fondssparplan als Zweiter ab. Mit einem aktiv gemanagten Sparplan, der hohe Erwartungschancen bietet. (Quelle)

Fazit: Die Deutsche Bank als Riester-Anbieter?

Bei der Deutschen Bank handelt es sich um eine der Großbanken auf der Welt, die entscheidend für das Bankensystem Die Geschäftsstellen sind in allen größeren Städten anzufinden, was es für den Verbraucher einfach gestaltet, eine persönliche Beratung zu erhalten. Online-Abschlüsse – die mittlerweile bevorzugt sind – werden ebenso vorgenommen.

Ein eigenes Produkt bietet die Deutsche Bank nicht an. Sie nutzt das DWS-Produkt des Anbieters Zurich Herold Lebensversicherung AG. Diese stand mit dem Tarif bereits in der Kritik, da die Kosten der DWS mit 5,5 Prozent für Abschlusskosten und 5 Prozent für Zulagen und Zuzahlungen sehr hoch angesetzt waren. 2016 wurden diese drastisch auf 3,3 Prozent beziehungsweise 3 Prozent für Zulagen, gesenkt. Zusätzlich sind mindesten 20 Euro monatlich notwendig um diesen Vertrag zu erhalten. Unabhängig von der eigentlichen Höhe des Mindestbeitrags zum Erhalt der vollen Förderung.

Jetzt Riester Rechner nutzen & richtig absichern!